WELT ONLINE          22. September 2003
Windkraft bringt Immobilienpreise in Turbulenzen
... vor fünf Jahren hatte die Familie 200.000,-- EURO bezahlt. Jetzt war kein Interessent bereit, mehr als
150.000,-- EURO zu bieten.
Für Wolfgang Grasse, Makler in Oldenburg und Vorsitzender des Rings Deutscher Makler in Niedersachsen,
kein Einzelfall: "Immobilien in der Nähe von Windkraftanlagen (WKA) können derzeit nur mit Preisabschlägen
von bis zu 20 Prozent veräußert werden."

"Zahlreiche Immobilien in der Nähe von WKA sind quasi unverkäuflich", erklärt Jürgen-Michael Schick,
Sprecher des Verbands Deutscher Makler (VDM). "Einige Häuser werden seit Jahren mit Preisabschlägen von
bis zu 40 Prozent angeboten. Dennoch gibt es nicht einmal Interessenten für diese Objekte."
__________________________________________________________________________________________

BAYERISCHER RUNDFUNK   BR vom 25.11.2003
Grundstückswerte sinkten rapide
Mindestens ein Drittel hat das Grundstück durch die Windräder verloren,....
Grundstücke mit einem WKA in der Nähe verlieren meist rund 30 Prozent an Wert, andere sogar bis zur Hälfte.
Und gar nicht so selten wird die Immobilie vöölig unverkäuflich

Makler bestätigen Wertminderung
Das sind keine EInzelfälle. Die Universität Frankfurt am Main hat den Einfluß von Windkraftanlagen auf den
Verkehrswert bebauter Wohngrundstücke untersucht und kommt dabei zu dem Ergebnis, daß Immobilien in
aller Regel schwer verkäuflich werden, wenn in der Nähe ein Windrad steht, sagt Prof. Jürgen Hasse:
"Wertminderungen treten als Folge der verschiedenen Immissionen auf"
Besonders negativ wirken sich danach Geräusche aus, der Schattenwurf, und die Unruhe durch drehende
Rotoren. Bewegungssuggestion nennt sich das wohl schlimmste Phänomen, eine Immission, die Dauerstreß
verursacht und von vielen Betroffenen wie Psychoterror empfunden wird.

Ärger in Feriengebieten
Negative Wirkungen haben Windkraftwerke aber nicht nur für Grundstückseigentümer, wie die Studie ergeben
hat. Auch die wirtschaftliche Nutzung der betroffenen Gegenden wird beieinträchtigt. Ursache hier: die
mangelnde Ästhetik, die Touristen abschreckt, die Ruhe und Entspannugn dann doch lieber in einem Ferien-
gebiet ohne störende Rotoren suchen.
_________________________________________________________________________________________

Prof. Dr. Jürgen Hasse - Johann Wolfgang Goethe-Universität
Der Einfluß von Windkraftanlagen auf den Verkehrswert bebauter Wohngrundstücke
Fast alle Befragten Makler bestätigen eine Auswirkung von WKA auf den Verkehrswert eines bebauten
Wohngrundstückes. Werteinbußen liegen zwischen 5 % und 30 %.
Selbst einzelne Windmühlen sind verkaufshindernd! Wenn dann teilweise 10-15 Mühlen konzentriert stehen,
ist ein Verkauf von Immobilien fast ausgeschlossen.
_________________________________________________________________________________________


Haben Sie schon darüber nachgedacht,

wieviel 20 Prozent vom Wert Ihrer Immobilie ist ?



30.000,-- EURO ?
                                40.000,-- EURO ?
                                                                  50.000,-- EURO ?



Und was wird daraus, wenn der Abschlag sogar 30 % beträgt ?